Bewertung

Die Jury beurteilt die Arbeiten nach folgenden Kriterien (maximal 50 Punkte):

·
Inhalt:
- Recherchen (sachliche Richtigkeit, Tiefe der Themen)
- Konzept
- Originalität des Inhalts
- Klarkeit, Lebendigkeit, Angemessenheit

20 Punkte
·
Qualität:
- Textqualität (Schreibstil, Rechtschreibung)
- aktuelle Informationen
- Bildqualität
- fehlerlose Programmierung (z.B. keine irreführende Links)

10 Punkte
·
Technik/Programmierung:
- Gliederung & Aufbau der Website
- Navigation
- Schwierigkeitsgrad der Programmierung
- Experimentierfreudigkeit (Sounds, Movies)
- kurze Ladezeiten
- Fehler im HTML-Code

10 Punkte
·
Originalität/Kreativität:
- Umsetzung der Sitestruktur und Navigation
(Kreativität, Übersichtlichkeit, Eigenständigkeit)
- Textgliederung, Schriftwahl und Lesbarkeit
- Farbwahl
10 Punkte


Preise werden nur an Gruppen und Klassen abgegeben, die insgesamt mindestens 30 Punkte erreichen.

Rechtshinweise: Die Verantwortung für das Einhalten der Urheberrechte liegt bei den Teilnehmenden. Das Urheberrecht für die Wettbewerbsseiten liegt bei den teilnehmenden Teams. Die Hans Huber Stiftung ist berechtigt, dieses Angebot während maximal 10 Jahren kostenlos zu nutzen. Die Entscheide der Jury sind unanfechtbar. Es wird keine Korrespondenz über deren Entscheide geführt.